Zum Inhalt springen
Startseite » Unser Blog » Arbeitsschutzmanagement » Die Wichtigkeit und Vorteile von Arbeitssicherheits-Zertifizierungen

Die Wichtigkeit und Vorteile von Arbeitssicherheits-Zertifizierungen

Nachhaltigkeit SAQ 5.0

Bei Buchung von SAQ 5.0 Assessment Questionaire - erhalten Sie Rabatt auf unser Hinweisgebersystem

Arbeitssicherheits-Zertifizierungen

Ein tiefer Einblick in SCC, SCC*, SCCP und SCP

Die Arbeitssicherheits-Zertifizierung SCC*/ SCC**/ SCCP/ SCP ist ein System, das darauf abzielt, Unfälle zu vermeiden und die Sicherheit und Gesundheit der Mitarbeiter zu gewährleisten. Die Zertifizierung erfolgt anhand eines Fragebogens und stellt Anforderungen an die Mitarbeiter und Führungskräfte eines Unternehmens.

Arbeitssicherheits-Zertifizierungen

SCC* ist ein eingeschränktes Zertifikat für Unternehmen mit maximal 35 Mitarbeitern, die keine Subunternehmer im zertifizierten Bereich einsetzen. SCC** ist das uneingeschränkte Zertifikat für Unternehmen mit mehr als 35 Mitarbeitern. SCP ist speziell für Personaldienstleister, während SCCP für technische Dienstleister in der petrochemischen Industrie oder in Raffinerien gedacht ist.

Die Zertifizierung kann dazu beitragen, Arbeitsunfälle systematisch zu reduzieren, das Sicherheitsbewusstsein der Mitarbeiter zu verbessern und eine systematische Ausbildung zu bieten. Sie spart auch aufwändige Einzelnachweise gegenüber Auftraggebern und schafft Vertrauen.

Die Zertifizierung stellt zusätzliche Anforderungen an die Mitarbeiter und Führungskräfte eines Unternehmens. So wird von diesen in den SCC/SCCP oder SCP zertifizierten Bereichen eine erfolgreiche Teilnahme an SGU-Prüfungen verlangt. Die Prüfungen müssen hierbei von Personalzertifizierern, die von der Deutschen Akkreditierungsstelle GmbH (DAkkS) zugelassen wurden, durchgeführt werden.

Berechnung der Unfallhäufigkeit

Bei der SCC Zertifizierung müssen spezielle Anforderungen an die Anzahl der Arbeitsunfälle erfüllt werden. Als Arbeitsunfall gilt, wenn der verletzte Mitarbeiter einen Tag oder mehr ausfällt (ohne Wegeunfälle). Die Unfallhäufigkeit errechnet sich wie folgt und darf bei der Erstzertifizierung 40 nicht überschreiten: Unfallhäufigkeit (UH) = (Anzahl der Arbeitsunfälle/a x 106) / geleistete Arbeitsstunden.

Inhalte Fragebogen

Die Inhalte des SCC/SCC*/SCCP – Fragebogens umfassen verschiedene Kapitel, darunter SGU: Politik, Organisation und Engagement des Managements, SGU-Gefährdungsbeurteilung, SGU-Schulung, -Information und -Unterweisung, SGU-Bewusstsein, SGU-Projektplan, Umweltschutz, Vorbereitung auf Notfallsituationen, SGU-Inspektionen, Betriebsärztliche Betreuung, Beschaffung und Prüfung von Maschinen, Geräten, Ausrüstungen und Arbeitsstoffen, Beschaffung von Dienstleistungen, Meldung, Registrierung und Untersuchung von Unfällen, Beinaheunfällen und unsicheren Situationen.

Sind Sie auf der Suche nach einem effektiven Arbeitsschutzsystem für Ihr Unternehmen? Dann sind Sie bei uns genau richtig. Wir sind Experten in den Bereichen SCC, SCC*, SCCP und SCP Zertifizierungen und können Ihnen dabei helfen, ein System zu implementieren, das nicht nur Unfälle vermeidet, sondern auch die Sicherheit und Gesundheit Ihrer Mitarbeiter in den Vordergrund stellt.

Unsere Beratung

Wir kommen gerne zu Ihnen vor Ort, um Ihre spezifischen Bedürfnisse zu besprechen und Ihnen zu zeigen, wie Sie von einer solchen Zertifizierung profitieren können. Egal, ob Sie ein technischer Dienstleister sind, der seine Dienstleistungen vor Ort bei Kunden erbringt, ein Personaldienstleister oder ein Unternehmen in der petrochemischen Industrie – wir haben die passende Beratung für Sie.

Für weitere Fragen oder um einen Termin für eine vor-Ort-Beratung zu vereinbaren, stehen wir Ihnen jederzeit zur Verfügung. Wir freuen uns darauf, Sie und Ihr Unternehmen besser kennenzulernen und Ihnen dabei zu helfen, ein sichereres und gesünderes Arbeitsumfeld zu schaffen.

Schlagwörter:
nv-author-image

Stefan Stroessenreuther

Consulting Qualitätsmanagement ISO 9001 | IATF 16949 Personenzertifizierter IATF 16949 und VDA 6.3 Auditor | Dozent IMB Integrations Modell Bayreuth | Mitglied DGQ - Deutsche Gesellschaft für Qualität | Lead Auditor ISO 14001 u. ISO 45001

Berechnung der durchschnittlichen Zertifizierungskosten ISO 9001

Qualitätsmanagement Beratung ISO 9001 - kompetent und flexibel

Cookie Consent mit Real Cookie Banner