Unser OnePager April 2021 zum Download - Beratung TISAX®

Excellence Modell EFQM

Excellence Modell

Das Excellence Modell EFQM beruht auf drei Säulen, den Menschen, den Prozessen und die Ergebnisse. Das erweiterte Modell EFQM baut darauf auf, dass alle Mitarbeiter in einem kontinuierlichen Verbesserungsprozess eingebunden werden. Entwickelt wurde das Modell durch die European Foundation for Quality Management (EFQM) im Jahre 1988. Es wurde in den letzten Jahrzehnten stetig weiterentwickelt. Zuletzt im Jahr 2020 mit der Überarbeitung der Grundprinzipen.

Ausrichtung EFQM Modell 2020
Ausrichtung EFQM Modell 2020

Logik EFQM Modell 2020

  • Ausrichtung (WHY)
  • Warum existiert die Organisation?
  • Warum verfolgt sie genau die aktuell bestehende Strategie?
  • Realisierung (HOW)
  • Wie beabsichtigt die Organisation, ihre Zwecke zu erreichen und ihre Strategie umzusetzen?
  • Ergebnisse (WHAT)
  • Was hat die Organisation bisher erreicht?
  • Was will Sie künftig erreichen?

Sieben Kriterien EFQM Modell

Ausrichtung (WHY)

  • (1) Zweck, Vision und Strategie
  • (2) Organisationskultur und Organisationsführung

Realisierung (HOW)

  • (3) Interessensgruppen einbinden
  • (4) Nachhaltigen Nutzen schaffen
  • (5) Leistungsfähigkeit und Transformation vorantreiben

Ergebnisse (WHAT)

  • (6) Wahrnehmung der Interessensgruppen
  • (7) Strategie- und leistungsbezogene Ergebnisse
Sieben Kriterien EFQM Modell 2020
Sieben Kriterien EFQM Modell 2020

Kriterien und Teilkriterien Excellence Modell 2020

Kriterien und Teilkriterien EGQM Modell 2020
Kriterien und Teilkriterien EGQM Modell 2020
  • (1) Zweck und Strategie
  • 5 Teilkriterien und 25 Ansatzpunkte
  • (2) Organisation
  • 4 Teilkriterien und 22 Ansatzpunkte
  • (3) Interessensgruppen
  • 5 Teilkriterien und 24 Ansatzpunkte
  • (4) Nutzen
  • 4 Teilkriterien und 18 Ansatzpunkte
  • (5) Leistung
  • 5 Teilkriterien und 25 Ansatzpunkte
  • (6) Wahrnehmung
  • keine Teilkriterien und 43 Ansatzpunkte
  • (7) Ergebnisse
  • keine Teilkriterien und 7 Ansatzpunkte

EFQM Modell als Geschäftsmodell

Geschäftsmodell EFQM Modell 2020
Geschäftsmodell EFQM Modell 2020

Grundprinzip EFQM

Der rote Faden EFQM Modell 2020
Der rote Faden EFQM Modell 2020

Das Grundprinzip (Roter Faden) des EFQM Modells (2020) ist die Verknüpfung von:

  • (1) Zweck,
  • (2) Vision,
  • (3) und Strategie

einer Organisation und wie sie dadurch für die von ihr als wichtig erkannten Interessengruppen nachhaltigen Nutzen schafft und herausragende Ergebnisse erzielt.

Ausrichtung

Radar Logik Ausrichtung EFQM Modell 2020
Ausrichtung EFQM Modell 2020
  • Vorgehen
  • Das Vorgehen ist klar begründet und zielt darauf ab, die Bedürfnisse der für Zweck, Vision und Strategie wichtigen Interessensgruppen zu erfüllen. Es ist angemessen beschrieben und zukunftsfähig gestaltet
  • Umsetzung
  • Das Vorgehen wird in den relevanten Bereichen in angemessenen Zeitraum und effektiver Weise umgesetzt
  • Bewertung & Leistung
  • Rückmeldungen zu Effizienz und Effektivität des Vorgehens und seiner Umsetzung werden gesammelt, verstanden und geteilt
  • Erkenntnisse aus Trendanalysen, Messungen, Lernen und Benchmarking werden genutzt, um Kreativität anzuregen und in angemessenen Zeitabschnitten innovative Lösungen für die Verbesserung zu entwickeln

Realisierung

Radar Logik Realisierung EFQM Modell 2020
Radar Logik Realisierung EFQM Modell 2020
  • Das Vorgehen unterstützt die Ausrichtung der Organisation und ist mit anderen relevanten Vorgehensweisen verknüpft und abgestimmt
  • Die Art der Umsetzung ermöglicht Flexibilität und Anpassung
  • Rückmeldungen zu Effizienz & Effektivität des Vorgehens und der Umsetzung werden eingeholt, verstanden und geteilt

Ergebnisse

Ergebnisse EFQM Modell 2020
Ergebnisse EFQM Modell 2020
  • Ein Set von Ergebnissen, welche klar mit dem Zweck, der Vision und der Strategie der Organisation verbunden sind, ist identifiziert. Es wird im Laufe der Zeit überprüft und angepasst
  • Die Ergebnisse werden zeitgerecht erhoben, sind aussagekräftig, genau und angemessen segmentiert. Sie ermöglichen aussagekräftige Einblicke und Erkenntnisse in Leistungsverbesserungen und Transformation
  • Es liegen positive Trends oder nachhaltig herausragende Leistungen über einen strategischen Zyklus vor
  • Angemessene, im Einklang mit der Strategie stehende Ziele werden gesetzt und durchgängig erreicht
  • Es werden relevante externe Vergleiche angestellt, um die eigene Leistung in Bezug auf die strategische Richtung beurteilen zu können. Diese fallen günstig aus
  • Basierend auf den aktuellen Ursache-Wirkungs-Beziehungen sowie der Analyse von Daten, Leistungsmustern und Vorhersagen versteht die Organisation die Treiber für herausragende Leistungsfähigkeit in der Zukunft.

Liegende Acht gibt dem Gespräch Struktur

Struktur Kommunikation EFQM Modell 2020
Struktur Kommunikation EFQM Modell 2020

Was ist das Ecosystem – EFQM Modell 2020

  • Herausforderungen Chancen
  • Nachhaltigen Nutzen schaffen: aktuell und zukünftig
  • Organisationsführung
  • Zweck, Strategie
  • Organisationskultur
  • Managementsystem: Governance-Struktur, Geschäftsmodell, Steuerungssystem für die Leistungsfähigkeit
  • Leistungsfähigkeit & Transformation sicherstellen (inkl. Anlagegüter und Risiken
Ecosystem EFQM Modell 2020
Ecosystem EFQM Modell 2020

The Global Goals – Nachhaltigkeit

Thematische Basis des EFQM Nachhaltigkeit
Thematische Basis des EFQM Nachhaltigkeit
  • (1) Keine Armut
  • (2) Keine Hungersnot
  • (3) Gute Gesundheitsversorgung
  • (4) Hochwertige Bildung
  • (5) Gleichberechtigung der Geschlechter
  • (6) Sauberes Wasser
  • (7) Erneuerbare Energien
  • (8) Guten Arbeitsplätze und wirtschaftliches Wachstum
  • (9) Innovation und Infrastruktur
  • (10) Reduzierbare Ungleichheiten
  • (11) Nachhaltige Städte und Gemeinden
  • (12) Verantwortungsvoller Konsum
  • (13) Maßnahmen zum Klimaschutz
  • (14) Leben unter dem Wasser
  • (15) Leben an Land
  • (16) Frieden und Gerechtigkeit
  • (17) Partnerschaften um die Ziele zu erreichen

Zusammenfassung

Das Excellence Modell EFQM 2020 ist im Prinzip nicht der verkehrte Weg, dass Qualitätsmanagement System zu verbessern. Bei Firmen, die ein funktionierendes Qualitätsmanagement System nach ISO 9001 eingeführt haben, ist es ein weiterer Meilenstein zur Wahrnehmung der Interessensgruppen und kann zu einer zunehmende Verbesserung von leistungsbezogenen Ergebnissen führen. Wenn wir die ISO 9001 genauer betrachten finden wir viele der Grundprinzipien schon in der ISO 9001 verankert. Warum also noch Ressourcen und Manpower in das Excellence Modell EFQM investieren, wenn alle Grundprinzipien bereits fester Bestandteil der ISO 9001 sind? Die ISO 9001:2015 legt einen anderen Fokus als das EFQM Modell 2020 – Kundenzufriedenheit und kontinuierliche Verbesserung und Wirksamkeit des QM Systems sind die beiden Hauptschwerpunkte der neuen ISO Norm.

nv-author-image

Stefan Stroessenreuther

Consulting Qualitätsmanagement ISO 9001 | IATF 16949 Personenzertifizierter IATF 16949 und VDA 6.3 Auditor | Dozent IMB IntegrationsModell Bayreuth | Mitglied DGQ - Deutsche Gesellschaft für Qualität