Startseite » ISO 9001 » Ihr Ziel ist unser Weg – aus Überzeugung

Ihr Ziel ist unser Weg – aus Überzeugung

Einfach, unkompliziert und fair – Managementberatung mit System. Ihr Ziel ist unser Weg und das bedeutet, dass wir Ihnen nicht ein System aufzwingen, dass Sie nicht selbst in der Hand haben. Viele Unternehmen haben die falsche Vorstellung von der ISO 9001.

In vielen Erstgesprächen werden wir mit diesen oder einer ähnlichen Aussage konfrontiert. Solche Aussagen sind meistens auch von schlechten Erfahrungen geprägt. Vor allem kleine Unternehmen haben schon den einen oder anderen Anlauf einer Implementierung der ISO 9001 durchgeführt und sind dann an vielen kleinen Hürden gescheitert. Der grösste Stolperstein bei der Einführung ist die Interpretation der Norm. Viele Begriffe der Norm werden falsch interpretiert und letztendlich falsch umgesetzt. QM Handbücher, die exakt die Norm widerspiegeln sind keine Seltenheit. Oder die Qualitätspolitik, die im Handbuch dokumentiert wurde.

Ein QM Handbuch ist nicht zwingend gefordert, trotzdem macht es Sinn in einem Handbuch wesentliche Dinge der Organisation zu beschreiben. Beispielsweise die nicht anwendbaren Ausschlüsse der Norm sowie eine Aufzählung Ihres Produktportfolios. Eine Referenzierung der relevanten Prozesse der Organisation sollte ebenfalls Bestandteil des Handbuches sein. Und zu guterletzt der Anwendungsbereich (Scope) des Qualitätsmanagement Systems. Mehr ist „Nice to have“, aber nicht erforderlich.

Ihr Ziel ist unser Weg – Aufbau Dokumentation

Der Dokumentationsaufwand hält sich gerade bei kleinen Unternehmen in Grenzen. Für kleine Unternehmen kann man das QMS maximal mit 20 Dokumenten erstellen. Dazu kommen noch 8 bis 12 Prozessbeschreibungen. Für die Dokumentation reicht es völlig diese in unserem Turtle-Format abzubilden.

Startup oder etabliertes Unternehmen

Als Startup Unternehmen liegt der Fokus auf dem Kontext der Organisation und der Risikobewertung. Für Startups ist der Kontext der Organisation wichtig, um die Strategie und externe und interne Themen besser einschätzen zu können. Genauso wichtig sind die Risiken und Chancen zu bestimmen, mit dem das Unternehmen konfrontiert ist. Etablierte Unternehmen, die bereits seit einigen Jahren erfolgreich am Markt tätig sind, wissen auf was der Markt reagiert und welche Risiken damit verbunden sind. In den meisten Fällen geht die Dokumentation dieser beiden Themenbereiche einfach von der Hand. Der Stolperstein ist die richtige Art der Dokumentation.

Leitfaden einer sinnvollen Dokumentation

Wir geben Ihnen den Leitfaden an die Hand, um die notwendige Dokumentation einfach und unkompliziert zu erstellen. Dazu benötigen Sie keinen Gostwriter. Sondern beschreiben Sie mit einfachen Worten den IST-Zustand Ihrer Prozesse anhand unserer Anleitung. Vorlagen für alle Normforderungen ergänzen unseren Leitfaden. Wir unterstützen Sie, diese Vorlagen mit den richtigen In- und Outputs zu befüllen und sinnvolle Qualitätsziele daraus abzuleiten. Ihr Weg ist unser Ziel – wir versprechen Ihnen, dass der gemeinsame Weg unkompliziert am Ende mit einer erfolgreichen Zertifizierung ISO 9001 abgeschlossen werden kann.

Das leidige Thema – die Kosten

Nichts ist umsonst bis auf den Tod und der kostet bekanntlich das Leben. Viele Unternehmen entscheiden nach den Kosten und nicht nach der Qualität der Beratung. Was würden Sie lieber fahren einen Mercedes oder einen Opel? Wenn Sie es sich leisten können, fahren Sie von jetzt an mit einem Mercedes. Um es Ihnen einfach zu machen, Sie bekommen die Qualität eines Mercedes für den Preis von einem Opel. Ist das ein Angebot? Hier unsere Kontaktdaten – sprechen Sie uns an!

nv-author-image

Stefan Stroessenreuther

Consulting Qualitätsmanagement ISO 9001 | IATF 16949 Personenzertifizierter IATF 16949 und VDA 6.3 Auditor | Dozent IMB IntegrationsModell Bayreuth | Mitglied DGQ - Deutsche Gesellschaft für Qualität

Schlagwörter: