Zum Inhalt springen

Bundesweite Rabatt Aktion - Neukunden Rabatt 15% auf ausgewählte Dienstleistungen.

Startseite » Nachhaltigkeit » ISO 37301 Compliance Management System

ISO 37301 Compliance Management System

Im April 2021 wurde die ISO 37301 Compliance Management veröffentlicht. Die ISO 37301 ist im Gegensatz zur vorherigen ISO 19600 ein zertifizierbarer Standard. Der Aufbau entspricht der High Level Structure und lässt sich dadurch gut in bereits zertifizierte ISO Standards integrieren.

Verpflichtung zur Compliance

In der Einleitung der neuen ISO 37301 Compliance Management erwähnt die Norm ausdrücklich, dass Gerichte die Norm als Referenz heranziehen können bei Verstößen gegen anzuwendenden Gesetzen:

“Gerichte in verschiedenen Ländern haben die Verpflichtung einer Organisation zur Compliance durch ihr Compliance-Managementsystem im Rahmen der Festlegung angemessener Strafen für Verstöße gegen anzuwendende Gesetze betrachtet. Aus diesem Grund können auch regulatorische und Gerichtsbehörden von diesem Dokument als Referenz profitieren.”

Der Schwerpunkt der neuen Norm legt den Fokus auf alle Legal Compliance Aspekten einer Organisation und ist geeignet “um compliance-bezogene Anforderungen in anderen Managementsystemen zu erhöhen und eine Organisation bei der Verbesserung des allgemeinen Managements ihrer Compliance-Verpflichtungen zu unterstützen.”

ISO 37301 Compliance Management
ISO 37301 Compliance Management

Soziale und ökologische Nachhaltigkeit

Die Leitlinien der Automobilindustrie SAQ 4.0 zur Verbesserung der Nachhaltigkeit werden durch eine Zertifizierung der ISO 37301 Compliance Management unterstützt im Bezug auf:

  • Faire Arbeitsbedingungen
  • Compliance Richtlinien
  • Umwelt und Nachhaltigkeit
  • Geschäftsethik
  • Verantwortungsvolle Beschaffung von Rohstoffen

Risikobeurteilung Compliance Management

Die ISO 37301 beinhaltet eine Compliance Risikobeurteilung. Diese muss Compliance-Risiken beinhalten (inhärente und Rest-Compliance-Risiken), die durch die Wahrscheinlichkeit des Auftretens und die Folgen einer Nichtbeachtung entsprechend behandelt werden müssen. Durch das neue Lieferkettengesetz, dass in 2023 Anwendung findet, können durch ein zertifiziertes ISO 37301 Managementsystem gegebenenfalls Aufwände reduziert werden hinsichtlich der Sorgfaltspflichten gegenüber den Lieferanten. Die Sorgfaltspflichten der Unternehmen umfassen weitreichende Maßnahmen gegen menschenunwürdige und umweltrechtliche Verstöße.

Vorteile ISO 37301

  • Sollten Unternehmen gegen Compliance Richtlinien verstoßen, dient eine Zertifizierung nach diesen Standard als Beleg für die Einhaltung von unternehmerischen Sorgfaltspflichten
  • Durch eine Zertifizierung belegen Unternehmen, dass Sie die Anforderungen an die Compliance Richtlinien umsetzen
  • Image und Reputation am weltweiten Markt
  • Durch eine Zertifizierung können sich Unternehmen vom Wettbewerb abheben
  • Die neue Norm kann mit vorhandenen ISO Normen integriert werden – gleicher Aufbau der HLS

Unterstützung bei der Einführung

Sie benötigen Hilfe bei der Implementierung der neuen Norm? Wir unterstützen neben SAQ 4.0 (soziale und ökologische Nachhaltigkeit), auch Unternehmen, die sich für die ISO 37301 entscheiden.

Schlagwörter:

Berechnung der durchschnittlichen Zertifizierungskosten ISO 9001

nach oben

Qualitätsmanagement Beratung ISO 9001 - kompetent und flexibel