Viele weitere Artikel im Qualitäts- Umwelt-, Arbeitsschutz- und zur Informationssicherheit finden Sie in unseren Blog

ISO 14002 – Leitlinien für die Nutzung der ISO 14001

Die Ausgabe ISO 14002 behandelt Leitlinien für die Nutzung der ISO 14001 zur Behandlung von Umweltaspekten und Umweltzuständen innerhalb des Umweltmanagements und bildet die Grundstruktur für nachfolgende Teile der Norm. Die neue ISO 14002 soll Organisationen Hilfestellung bieten, wie man im Rahmen eines Umweltmanagementsystems (UMS), auf die Auswirkungen sich ändernder Umweltbedingungen, besser reagieren kann. Teil 1 der Norm enthält Anleitungen für Organisationen, die ihr Umweltmanagementsystem noch effektiver anwenden möchten. Der Teil 2 der ISO 14002 befindet sich gerade im Aufbau und befasst sich mit dem Thema Wasser.

Die Normenreihe der ISO 14000 ist eine umfangreiche Normenfamilie und besteht aus einer Vielzahl an Einzelnormen. Der Fokus liegt auf Produktionsprozessen und Dienstleistungen verbundenen Aspekten des Umweltmanagements und richtet sich an alle Organisationen, unabhängig von Branche, Größe, Art und Struktur. Die ISO 14004 ist ein Leitfaden über Grundsätze, Systeme und unterstützende Methoden und ist für eine konkrete Umsetzung hilfreich.

Inhalt der ISO 14002

  • Kapitel 4: Planung von Maßnahmen
  • Kapitel 5: Ergreifen von Maßnahmen
  • Kapitel 6: Bewerten der Wirksamkeit der Maßnahmen
  • Kapitel 7: Verbesserung

Zweck der ISO 14002

Durch die neue ISO Norm soll die Anwendung allgemeingültiger Standards von Umweltmanagementsystem Anforderungen zu spezifischen Themenbereichen besser unterstützt werden. Dadurch soll erreicht werden, dass Organisationen schneller und gezielter das Verständnis erlangen, für eine geeignete Vorgehensweise zu relevanten Themengebieten im Umweltmanagement.

Weitere Normen der ISO 14000 Reihe

  • ISO 14004
    • Allgemeine Leitlinien für die Implementierung von Managementpraktiken und Umsetzungsbeispiele
  • ISO 14007
    • Leitlinien zur Bestimmung von Umweltkosten und -Nutzen
  • ISO 14008
    • Bewertung von Umwelteinwirkungen von spezifischen Emissionen und der Verwendung natürlicher Ressourcen
nv-author-image

Stefan Stroessenreuther

Consulting Qualitätsmanagement ISO 9001 | IATF 16949 Personenzertifizierter IATF 16949 und VDA 6.3 Auditor | Dozent IMB IntegrationsModell Bayreuth | Mitglied DGQ - Deutsche Gesellschaft für Qualität

Schlagwörter: