Einführung Qualitätsmanagement System ISO 9001

blank

Viele Unternehmen müssen sich früher oder später mit der Einführung eines Qualitätsmanagement System ISO 9001 befassen. Zum einen wird der Druck der Kunden immer höher nach der Forderung eines zertifizierten Qualitätsmanagement System ISO 9001, zum anderen steigt auch der interne Druck in den Unternehmen, die vorhandenen Prozesse zu optimieren und eine kontinuierliche Qualitätsverbesserung zu erzielen. Diese zwei Faktoren sollten miteinander verknüpft werden. Auf der einen Seite die Kundenforderung, auf der anderen Seite der interne Anspruch an die Qualitätsverbesserung. Mit dieser Zielvorgabe gehen sie den ersten Schritt in Richtung zertifiziertes Qualitätsmanagement System ISO 9001.

Einführung ISO 9001

Um das Projekt der „Einführung Qualitätsmanagement System ISO 9001“ einen Rahmen zu geben, sollten neben einer Projektdefinition, auch Projektziele (Meilensteine), Projektteilnehmer (Kernteam) und ein Projektleiter mit der Durchführung beauftragt werden. Die Meilensteine sollten so gewählt werden, dass genügend Zeit besteht die Aufgaben neben dem laufenden Geschäft zu bewältigen. Ist ein Meilenstein durchschritten, so sollte man auch etwas zum Feiern haben. Jeder abgearbeitete Meilenstein sollte auf der Projektkarte abgehakt werden und das Team sollte darauf anstoßen dem großen Ziel der „Einführung Qualitätsmanagement ISO 9001“ wieder einen Schritt näher zu kommen.

Einführung Managementsystems Teambildung - Motivation

Projektplanung zur Einführung

  • Projektdefinition
  • Projektziel
  • Projektbeschreibung
  • Projektkernteam
  • Projektverantwortlicher
  • Projektmeilensteine mit Terminen
  • Einbindung der obersten Leitung
  • Fortschrittsbewertung
  • Maßnahmen bei Zeitverzug
  • LOP Liste offener Punkte
Einführung Qualititätsmanagement System ISO 9001

Externer Berater

Bevor sie mit dem Projekt starten, sollte die Frage geklärt werden ob sie mit einem externen Berater die Einführung der ISO 9001 bewerkstelligen oder das alleine mit dem vorhandenen Know-How und Ressourcen schaffen. Ein externer Berater hat aufgrund seiner Erfahrung bereits etliche solcher Projekt abgearbeitet. Er bringt das Know-How mit, dass sie sich eventuell erst aneignen müssen durch Schulungen. Auch bietet der Berater Lösungen und Vorlagen für die einzelnen Aufgaben. Der Berater fungiert als Moderator zwischen den einzelnen Projektmitglieder und weisst ihnen den richtigen Weg. Wenn der Berater auch noch „hands-on“ die Aufgaben mit übernimmt wird sich ein schneller Erfolg einstellen.

Einbindung der Mitarbeiter

Die Einbindung der Mitarbeiter sollte selbstverständlich sein. Hierzu bietet sich ein Kick-Off Meeting an um das Projekt vorzustellen. Dadurch haben alle Mitarbeiter den gleichen Wissenstand. Für das Kick-Off Meeting sollte eine kurze Präsentation erstellt werden um die wesentlichen Punkte der ISO 9001 vorzustellen sowie die daraus resultierenden Aufgaben. Bei der Dokumentation sind die Mitarbeiter dabei, wenn bei der Einführung des Qualitätsmanagement System ISO 9001 deren Mitarbeit benötigt wird. Etwa bei der Erstellung von Verfahrens- oder Arbeitsanweisungen am Arbeitsplatz.

Haben Sie weitere Fragen zur Einführung eines Qualitätsmanagement Systems nach ISO 9001? Oder zur Zertifizierung? Benötigen sie Unterstützung bei der Einführung können sie mich gerne kontaktieren.

nv-author-image

Stefan Stroessenreuther

Consulting Qualitätsmanagement ISO 9001 | IATF 16949 Unternehmensberatung Consultant Qualitätsmanagement