Unser OnePager April 2021 zum Download - Beratung TISAX®

5S Methode – Sauberkeit von Betriebsstätten

5S Methode | SMCT-MANAGEMENT
5S Methode | SMCT-MANAGEMENT

5S Methode

Die 5S Methode ist ein Instrument um Arbeitsplatz und -umfeld sicher, sauber und übersichtlich zu gestalten. Sowie unproduktive Aktivitäten zu reduzieren und die Sicherheit am Arbeitsplatz zu erhöhen. Die Arbeiten sollen störungsfrei und ohne Verschwendung ablaufen. Lange Transportwege und Wartezeiten sollen vermieden werden. Die Einbeziehung aller Mitarbeiter ist bei der Einführung der 5S Methode wichtig.

Die Methode wird hauptsächlich im Produktionsbereich angewendet. Ordnung und Sauberkeit sind Grundvoraussetzung für eine Verbesserung des Arbeitsprozesses, der Qualitätssicherung und der Motivation der Mitarbeiter. Nichtsdestotrotz kann das 5S Konzept in allen Bereichen einer Organisation angewendet werden.

Der Trend der Verbesserung sollte am Arbeitsplatz visualisiert werden mit geeigneten Standards. Dadurch können die Mitarbeiter und Vorgesetzten jederzeit Abweichungen vom Soll:Zustand erkennen. Durch die Visualisierung wird auch ein internes Konkurrenzdenken freigesetzt, was die Mitarbeiter weiter anspornt das 5S Konzept umzusetzen.

Sauberkeit von Betriebsstätten

Die Anforderungen in der IATF 16949 fordert keinen Einsatz einer 5S Methode. Die im Kapitel 7.1.4.1 geforderte Sauberkeit von Betriebsstätten sollen im Einklang mit den Erfordernissen des Produkts und des Produktionsprozesses stehen. Sie müssen deshalb keine Reinraum Bedingungen erfüllen. Die Sauberkeit muss den Erfordernissen angepasst werden. Nichtsdestotrotz ist der Aspekt der Sauberkeit in produzierenden Betriebsstätten nicht immer optimal. Mit der 5S Methode bringen Sie Ordnung in den Betriebs Alltag. Kunden und Auditoren werden das wohlwollend zur Kenntnis nehmen.

Prinzipien 5S Methode​

  1. Sortieren (Seiri) – Alle Werkzeuge und Teile die nicht am Arbeitsplatz notwendig sind, entfernen
  2. Systematisieren (Seiton) – Für jeden Gegenstand einen geeigneten Platz finden. Klare Beschriftung und farbliche Absetzung der Arbeitsmittel und einsatzbereit halten am richtigen Ort.
  3. Säubern (Seiso) – Reinigung von Arbeitsplatz und der Maschinen. Störstellen und Verschmutzungen beseitigen. Alle Gegenstände und relevante Dokumente sollen auf den dafür vorgesehenen Platz legen.
  4. Standardisieren (Seiketsu) – Erhaltung des geordneten und sauberen Zustandes am Arbeitsplatz und Visualisierung des Standards. Reinigung- und Wartungspläne erstellen und Verantwortlichkeiten festlegen
  5. Selbstdisziplin (Shitsuke) – Disziplinierte Einhaltung der vorgegebenen Standards. Überwachung und Messung des Prozesses sowie konsequente Einhaltung der 5S Methode

Vorteile 5S Methode​

  • Die Vorteile der 5S Methode sind in erster Linie:
  • Ordnung und Sauberkeit am Arbeitsplatz werden beibehalten,
  • Schaffung eines ergonomischen und sicheren Arbeitsumfeldes
  • Abweichungen vom IST: Zustand werden sofort erkannt und beseitigt
  • Rüstzeiten von Maschinen werden verringert – Dadurch erhöht sich die Maschinenverfügbarkeit
  • Ordnung und Sauberkeit schafft Struktur und damit ein Wohlfühlklima für die Mitarbeiter
  • Aufzeigen von Trends durch Visualisierung schafft Ansporn und Anreiz zugleich
  • Erhöhung der Produktivität durch weniger „Suchen“ und durch einsatzbereites Equịpment

Schulung 5S Methode​

Um die Umsetzung der 5S Methode effektiv im Unternehmen umzusetzen müssen die Mitarbeiter und Führungskräfte das 5S Konzept verstehen und anwenden können. Wir bieten Seminare und Weiterbildungsmaßnahmen zum 5S Konzept sowie für die Schulung von internen 5S Auditoren. Als 5S Auditor führen Sie in allen Produktionsbereichen als neutrale Person die Sauberkeitsaudits durch und tragen dadurch wesentlich zu Ordnung & Sauberkeit der Arbeitsplätze bei.

Unterstützung bei der Einführung 5S

Wir beraten Sie gerne in einem kostenlosen Erstgespräch über die weiteren Schritte und erstellen zusammen mit ihnen ein Konzept.

Stefan Stroessenreuther SMCT MANAGEMENT

Stefan Stroessenreuther SMCT MANAGEMENT
Wunsiedlerstraße 23,
Selb, Bayern 95100
Telefon: 0151 16593132
E-Mail: info@smct-management.de
nv-author-image

Stefan Stroessenreuther

Consulting Qualitätsmanagement ISO 9001 | IATF 16949 Personenzertifizierter IATF 16949 und VDA 6.3 Auditor | Dozent IMB IntegrationsModell Bayreuth | Mitglied DGQ - Deutsche Gesellschaft für Qualität