Zum Inhalt springen

Bundesweite Rabatt Aktion - Neukunden Rabatt 15% auf ausgewählte Dienstleistungen.

Startseite » Umweltmanagement » Vorteile eines Umweltmanagement ISO 14001

Vorteile eines Umweltmanagement ISO 14001

Vorteile Umweltmanagement ISO 14001
Vorteile Umweltmanagement ISO 14001

Was sind die Vorteile eines Umweltmanagement ISO 14001? Unternehmen sollten sich nicht zwingend auf Druck von Kunden nach der ISO 14001 oder EMAS zertifizieren. Der weitaus bessere Ansatz ist, eine Zertifizierung anzustreben, weil sich das Unternehmen dazu bekennt, umweltbewusste und umweltverträgliche Produkte und Dienstleistungen anzubieten. Weitere Vorteile eines Umweltmanagement ISO 14001 sind die Einhaltung der bindenden Verpflichtungen (Rechtssicherheit) und die Reduzierung von Schadstoffen und einhergehend eine geringere Belastung der Umwelt. Weitere Vorteile sind:

  • Erhöhung der Rechtssicherheit durch Ermittlung der für das Unternehmen zutreffenden bindenden Verpflichtungen
  • Reduzierung von Schadstoffen bzw. Einsatz von mindergefährlichen Gefahrstoffen durch Substuation
  • Wettbewerbsvorteile bezüglich der Ausschreibung in der Automobilindustrie
  • Reduzierung von Kosten aufgrund der Erfassung von Stoffströmen und Verlusten

Zertifizierung ISO 14001

In der heutigen Zeit mit Klimaerwärmung und der Nachhaltigkeit von fossilen Rohstoffen ist eine Zertifizierung nach ISO 14001 auch ein Faktor, der für das Image eines Unternehmens förderlich sein kann. Als Zulieferer in die Automobilindustrie ist eine Zertifizierung durch eine akkreditierte Zertifizierungsstelle verpflichtend. Ohne Zertifizierung erhalten Sie keine Aufträge. Alleine die neuen Leitprinzipien der Automobilindustrie SAQ 4.0 zur Verbesserung der Nachhaltigkeit in der Lieferkette lassen den Trend erkennen, wo die Reise hingeht. Die Einführung des Umwelt Standards in kleinen mittelständischen Betrieben erfordert maximal eine Zeitspanne von 3 Monaten von der ersten Kontaktaufnahme bis zur Zertifizierung.

Aufwand Einführung ISO 14001

Die aufwendigsten Themen sind die Ermittlung der Umweltaspekte, die Notfallvorsorge bzw. Gefahrenabwehr (Risiken) und die Ermittlung der Stoffströme. Die Stoffströme beziehen sich im Wesentlichen auf Strom, Gas, Heizöl, Druckluft, Emissionen und Wasser. Die Umweltaspekte sind abhängig von der Unternehmensart. Werden Produkte z.B. chemisch bearbeitet, sind die Gefahrenabwehr und Notfallplanung umfangreicher zu gestalten. Wichtig ist die Einbindung der Mitarbeiter und der interessierten Parteien. Durch die HLS lassen sich fast alle gängigen ISO Normen in einem integrierten Managementsystem implementieren. Durch eine Kombi Zertifizierung kann man die Kosten um bis zu einem Drittel reduzieren.

Kontaktaufnahme

Berechnung der durchschnittlichen Zertifizierungskosten ISO 9001

nach oben

Qualitätsmanagement Beratung ISO 9001 - kompetent und flexibel